Siebenbürgerheim Lechbruck
Sie befinden sich auf

Wohn- und Pflegebereich

Das Siebenbürgerheim beinhaltet 71 Einzelzimmer mit Bad und überwiegend Balkon, ausgestattet mit jeweils einer Ruf- und Antennenanlage und der Möglichkeit des Telefonanschlusses. Die Zimmer können mit eigenen Möbeln und persönlichen Gegenständen gemütlich eingerichtet werden.

Auf allen Etagen stehen Aufenthaltsbereiche zur Verfügung. Im EG kann ein großer Speisesaal für die täglichen Mahlzeiten der rüstigen Bewohner, als auch anfallende Feiern und Zusammenkünfte genutzt werden und die Bibliothek lädt ein zum Leihen von vielen Büchern.

Von außen betrachtet, fügt sich das Siebenbürgerheim, mit seinem neuen Giebeldach und der freundlich farbigen Fassade, wunderbar in die Landschaft ein. Ein Blickfang im Sommer sind die vielen Balkonblumen, die inzwischen riesigen Bäume der Anlage, Grünflächen mit Blumen und Bänken, die zum Ausruhen in der Sonne einladen.

Wenn man das Haus betritt, empfängt einen eine geräumige, in gelb gehaltene, helle Eingangshalle. Sowohl die zentralen, verschiedenfarbigen Aufenthaltsräume auf den Stockwerken, die mit gemütlichen Sitzgruppen eingerichtet, mit schönen Stickereien, Blumen und Bildern dekoriert sind, als auch die Speiseräume für die pflegebedürftigen Bewohner, die durch viel Holz, den Eindruck von Wärme vermitteln, geben durch die großen Fenster den Blick frei auf das beeindruckende Panorama der Alpen.

Rüstige Bewohner wohnen im Siebenbürgerheim mit den Vorzügen einer Betreuung, im akuten Krankheitsfall rund um die Uhr, bei andererseits völliger Selbständigkeit und Unabhängigkeit.
Im Pflegebereich besteht ein entsprechender Versorgungsvertrag mit dem Verband der Pflegekassen.
Sowohl Rüstige und pflegebedürftige Bewohner, als auch Kurzzeitpflegegäste werden fachgerecht gepflegt und betreut in einem Haus mit einer freundlichen und warmen Atmosphäre.

Die Lebenszufriedenheit unserer Bewohner fördern wir, durch individuelle und aktivierende Pflege und Betreuung unter Berücksichtigung der physischen und psychischen Fähigkeiten und der Gewohnheiten und Wünsche des Einzelnen.

Angehörige und Besucher sind uns herzlich willkommen. Gerne arbeiten wir mit ihnen aktiv zum Wohle unserer Bewohner zusammen.

Wie in unserem Konzept für soziale Betreuung beschrieben, bieten wir viele Beschäftigungsangebote von kreativer Gestaltung über Gymnastik und mobilisierender Bewegungstherapie bis hin zum Gottesdienst.
Im Sommer können Badefreudige den hauseigenen Swimmingpool genießen.

Die enge Zusammenarbeit mit den Ärzten, Fachärzten, Physiotherapeuten und der Apotheke garantiert eine bestmögliche Therapie, Mobilisierung und Versorgung für alle Bewohner. 
Der Friseur, die Fußpflege und die Krankengymnastik kommen regelmäßig ins Haus.
Mit dem hauseigenen Kleinbus können rüstige Bewohner zweimal wöchentlich nach Lechbruck fahren, um z.B. Einkäufe zu erledigen oder Friseurtemine wahrzunehmen.

Im Hause existiert ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem. Damit ist eine ständige Überprüfung und Anpassung der Leistungen an die geltenden Standards und Qualitätsansprüche gegeben.

Die Reinigung der Bewoherzimmer übernehmen hauszugehörige Mitarbeiter.
Die Wahl der eingesetzten Produkte erfolgt unter dem Aspekt ökologischer Verträglichkeit.

Die maschinenwaschbare Wäsche der Bewohner wird in der eigenen Wäscherei im Hause gewaschen.

Die Mahlzeiten werden nach ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen und unter Berücksichtigung der Bewohnerwünsche zubereitet und serviert.
Nach ärztlicher Verordnung werden auch notwendige Sonderkostformen zubereitet und serviert.